SMV
Home

 

„Ihr nennt uns die Zukunft, aber wir sind auch die Gegenwart“
Schlusssatz der Erklärung des Weltkindergipfel 2002

Die Fachakademie …  mit uns neue Wege, Aktionen und Projekte
Mitbestimmen und mitgestalten – Wir Studierende können und sollen das!
BayEUG Art. 62
 

SMV … mehr als nur drei Buchstaben
SMV steht für Schüler Mit Verantwortung. Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Schulleitung, Lehrenden und Studierenden. Denn zur Schulfamilie gehören nicht nur Schulleitung, Lehrende und Eltern, sondern auch Schülerinnen und Schüler. In der SMV finden sich gewählte Vertreter aller Klassen der Studienjahre zusammen, um an der Gestaltung des Schulalltags mitzuwirken und diesen auch im Sinne der Studierenden weiter zu entwickeln. In regelmäßigen Abständen wird die SMV durch die Schulleitung über alle sie betreffenden Angelegenheiten unterrichtet. Umgekehrt übermittelt sie Wünsche und Anregungen der Studierenden an Schulleitung und Lehrenden.

Hier präsentiert sich die
aktuelle SMV des Studienjahres 2021/2022

Wir "Studierende mit Verantwortung" freuen uns,
aktiv und in Verantwortung am Geschehen in der FakS mitzuwirken
 

Wir leben Schule und setzen auf Gemeinschaft - unsere Ziele
Wir
… sehen uns als ein wichtiges Gremium an der FakS und gestalten den Schulalltag engagiert mit.
… wollen an unserer FakS viel erreichen und bewirken und nehmen Herausforderungen an.
… arbeiten ziel- und ergebnisorientiert und sind nicht mehr wegzudenken.
… unterstützen das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt zwischen den einzelnen Klassen.
… stärken die Anerkennungs-, Beteiligungs- und Feedbackkultur nachhaltig.
… haben auch die Außenwirkung der FakS im Blick.
 

Wie sehen wir uns und unsere Aufgaben - „wir sind die Farbe im Schulalltag“
Wir
… führen soziale Aktionen (z.B Spendenaktionen etc.) durch.
… wirken engagiert mit an internen und externen Schulveranstaltungen, die eine gelebte Schulkultur sicher stellen.
… bringen Ideen für Projekte im laufenden Schuljahr mit ein. Der Ideenvielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt.
… sind mitverantwortlich für ein gut funktionierendes soziales Leben und Umfeld an unserer FakS.
… geben Anregungen, Vorschläge und Wünsche, aber auch Beschwerden und Kritik an Schulleitung und Lehrende weiter. Das heißt, wir vertreten die schulischen Interessen unserer Mitstudierenden nach innen und außen. Wer also Probleme, Fragen oder Anregungen hat, die sich auf die Ausbildung beziehen, kann sich gerne an uns wenden. Wir versuchen zur Klärung und Lösung beizutragen.
… sehen uns mit der Schulleitung als Mittler zwischen Lehrerkollegium und der Studierendenschaft. Der wertschätzende und sehr gute Kontakt zur Schulleitung und allen Lehrenden ist uns sehr wichtig. 
… treffen uns in regelmäßigen Abständen, um eure Interessen zu diskutieren und gegenüber der Schulleitung zu formulieren. Wir informieren unsere Klassen über unsere Arbeit und das Erreichte.
 

Gemeinsam in Verantwortung!
Und das gelingt uns durch gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung von allen!