SEJ
Home
Ausbildung

Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ)

 

 

Zulassungsvoraussetzungen zum SEJ

Zulassungsvoraussetzungen für die Aufnahme in das Sozialpädagogische Einführungsjahr sind:

- ein mittlerer Schulabschluss
- genehmigte Praxisstelle (in Vollzeit)
  (Die sozialpädagogische Praxis kann nur durchgeführt werden, wenn die jeweilige
  Praxisstelle von der zuständigen Fachakademie genehmigt ist. Die Schulleiterin berät gerne
  bei der Auswahl.)
- Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses
  (Vordruck an unserer Fachakademie erhältlich)
- Bewerber mit einer anderen Muttersprache als Deutsch müssen außerdem nachweisen, dass
  sie über hinreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2) verfügen.

 

 

 

Ab Schuljahr 2021/22 gilt folgende Änderung:

Bewerber/-innen

- mit Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife
- mit mittlerem Schulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung mit einer Regelausbildungs-
  dauer von mindestens zwei Jahren

treten direkt in die 3-jährige Erzieherausbildung ein.

Voraussetzung ist ein Vorpraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung von mindestens
200 Stunden.